2015 Wildtier des Jahres - Feldhase

Datum 15.04.2018 21:19 | Thema: 

Der Feldhase wurde zum zweiten Mal nach 2001 zum Wildtier des Jahres 2015 gewählt.

NABU weist darauf hin, dass er auf der Roten Liste steht, was bedeutet, dass er vom Aussterben bedroht ist.

Wer ihn nicht in der Natur findet, schaut in meine Fotogalerie >>


Im Vergleich zu 2012/2013 hat sich allein in Bayern und Nordrheinwestfalen der Bestand um 50.000 verringert.

Wenn sich vielfältige Agrarlandschaften mit Wildkräutern und Gräsern in Monokulturen verwandeln, ist kein Platz mehr für den schnellen Sprinter. Sobald der Mensch unsensibel in den Kreislauf der Natur eingreift, kippt das Gleichgewicht.

NABU macht darauf aufmerksam, dass Meister Lampe bald nur noch in Märchenbüchern existieren könnte, denn der Lebensraum der Feldhasen wird sukzessive dezimiert. Straßen rauben mit ihren Asphaltdecken ebenso den Lebensraum der Wildtiere wie der sich zunehmend ausbreitende Ackerbau.





Dieser Artikel stammt von Naturfotografie Kalle
https://www.naturfotografie-kalle.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.naturfotografie-kalle.de/article.php?storyid=46&topicid=1