Fotowettbewerb der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2012/2017

Datum 15.04.2018 21:24 | Thema: 

Die Vereinten Nationen haben die internationale "UN-Dekade Biologische Vielfalt" von 2011 bis 2020 ausgerufen. Diese bietet die große Chance, mehr Menschen für die Erhaltung der biologischen Vielfalt, unserer natürlichen Lebensgrundlage, zu sensibilisieren.

Auch 2017 gab es wieder einen Fotowettbewerb "leben.natur.vielfalt"

Schaut mal, erkennt Ihr das Foto vom Facebook-Aufruf?


Facebook Aufruf >>
 

Meine Gewinner-Fotos von 2012 seht Ihr im Album "Meine Berühmten..."  in meiner Fotogalerie>> sowie auf der offiziellen website der UN-Dekade.


Mitmachen und dabei sein!!!

2012 konnte ich bei 1800 eingereichten Fotos begeistern und erreichte Platz 9 und 23.

Die TOP 40 von 1.800 - und meine Lieblinge waren sogar 2 x dabei!!!

Das war ein stolzer Sieg für das Land Brandenburg, speziell für Erkner und natürlich für mich.

Aus der großen Auswahl von 1.800 eingereichten Bildern zum Fotowettbewerb "Klick in die Vielfalt 2012" wählten die UN-Dekade-Botschafter und Profi-Naturfotografen Norbert Rosing und Florian Möllers und das Publikum die besten 40 Fotos aus. Diese werden weiterhin auf der website der UN-Dekade Biologische Vielfalt sowie auf Wanderausstellungen durch Deutschland präsentiert. (waren u.a. in Sögel, Langenhagen, Bochum, Gießen, Alfsee Rieste, Regensburg, Frankfurt/Oder...)

Hey Leute, 2 von insgesamt 3 eingereichten Fotos waren 2012 dabei!!!

Also: Mitmachen lohnt sich!

Seht, unsere Fotomodels vom Dämeritzsee sind jetzt berühmt...

Für eine größere Darstellung bitte auf die Bilder klicken

Naturfotografie Kalle - Foto Blässhuhn

Unser Blässhuhn "Baby auf Entdeckungsreise"  erreichte Platz 9

Naturfotografie Kalle - Haubentaucher

Unsere Haubentaucher "Mutterliebe" erreichte Platz 23

Danke der Jury und danke für die vielen Stimmen von Euch!

Mehr Info´s findet Ihr unter: Gewinnerbilder 2012





Dieser Artikel stammt von Naturfotografie Kalle
https://www.naturfotografie-kalle.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.naturfotografie-kalle.de/article.php?storyid=22&topicid=1